Saisonstart unter Corona-Bedingungen

Liebe Verantwortliche,

in ca. zwei Wochen beginnt die Punktspielsaison im BBV. Gemäß der derzeit gültigen Corona-Verordnungen erachten wir die Durchführung von Badminton-Punktspielen als möglich.

Um den Spielbetrieb mit möglichst wenig Risiken umzusetzen, ist eine sorgfältige Planung des Verbands und der Vereine notwendig. Als ersten Schritt haben wir das angehängte “Durchführungskonzept für den Punktspielbetrieb im Bremer Badminton-Verband während der Corona-Pandemie” erstellt. 

Leider ist ein allgemeines Konzept, für alle Vereine, nicht ausreichend. Vielmehr sind nun die einzelnen Vereine gefordert, basierend auf dem Konzept des BBV, Konzepte zu erstellen, die an die örtlichen Gegebenheiten der Austragungsorte angepasst sind.

Das Konzept des BBV basiert auf dem Konzept, dass der Niedersächsische Badminton-Verband für seinen Spielbetrieb erstellt hat, welchen das Konzept des Deutschen Badminton-Verbands und der Leitplanken des DOSB als Grundlage verwendet. Für die Erstellung der Vereinskonzepte empfehlen wir, dass ihr euch auch das Konzept des Deutschen Badminton-Verbands (ebenfalls im Anhang) noch mal anseht.

Wir wissen, dass das Erstellen der einzelnen Konzepte sicherlich nicht für jeden (Verantwortlichen im) Verein einfach ist. Leider ist dies aber im Moment notwendig, damit wir unseren Sport annähernd normal ausführen können.

Wir stehen als Verband vor denselben Problemen beim Erstellen der Konzepte wie ihr in den Vereinen. Auch wir sind in diesem Bereich Laien, sodass wir nur versuchen können nach bestem Wissen und Gewissen zu arbeiten. Trotzdem sind wir überzeugt, dass ihr (in den Vereinen) in der Lage seid, mit ein wenig gesundem Menschenverstand, Konzepte zu erstellen, die das BBV Konzept gut an eure Austragungsorte anpasst. Bei Fragen werden wir selbstverständlich versuchen, so gut, wie möglich, zu unterstützen.

Als Ansprechpartner des Verbands stehen euch Thomas Küspert (praesident@badminton-bremen.de) und ich (spielbetrieb@badminton-bremen.de) zur Verfügung. Schreibt uns gerne eine Mail oder ruft uns an! Dies gilt auch, wenn ihr Verbesserungsvorschläge für das Konzept des BBV habt.

Da die ersten Punktspiele in weniger als 14 Tagen stattfinden, haben wir beschlossen, dass die Informationen der Gastmannschaften und des Staffelleiters (Vierte Punkt des Konzepts) für alle Spiele, die bis einschließlich 20. September 2020 stattfinden, spätestens am 7. September 2020 erfolgen muss. Alle anderen Fristen gelten, wie im Konzept beschrieben. Für alle späteren Punktspiele gilt die im Konzept genannte 14 Tage Frist.

Wir sind zuversichtlich, dass wir so in zwei Wochen in einen risikoarmen Punktspielbetrieb starten können.