Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Victor BBV Landesmeisterschaft O19 2022

Dezember 3 @ 15:00 - Dezember 4 @ 15:00

Ausschreibung Victor BBV Landesmeisterschaft 2022

Veranstalter: Bremer Badminton-Verband e.V.
Ausrichter: Bremer Badminton-Verband e.V.
Austragungsort: Sporthalle SZ a.d. Julius-Brecht-Allee (6 Felder)
Konrad-Adenauer-Allee 86
28329 Bremen (Vahr)
Austragungszeit: Samstag, 03. Dezember 2022, 16:00 Uhr  (Einlass ab 15:00 Uhr)
Sonntag, 04. Dezember 2022, 10:00 Uhr  (Einlass ab 09:00 Uhr)
Disziplinen: Samstag (ab 16:00 Uhr):

Gemischtes-Doppel
Herren-Einzel (im Anschluss an das GD)
Damen-Einzel (im Anschluss an das GD)

Sonntag (ab 10:00 Uhr):

Herren-Doppel
Damen-Doppel

Verbindliche Anfangszeiten wenden nach dem Meldeschluss, auf der Homepage des Bremer Badminton-Verbands, veröffentlicht.

Teilnahmerecht: Alle Spieler(innen), die am Tag der Teilnahme im Besitz einer gültigen Spielberechtigung des BBV sind. Für die Wertungspunkte gelten die Richtlinien und Höherspielregelungen des NBV.

Jede(r) Spieler(in) darf in drei verschiedenen Disziplinen starten.

Meldungen: Nur über die Vereine auf dem Meldeformblatt per E-Mail mit den Angaben Vorname, Name, Disziplin. Im Doppel und Mixed sind die Paarungen zu nennen. Bei Zusammensetzungen von Paarungen verschiedener Vereinszugehörigkeiten müssen beide Vereine melden und erklären damit ihr Einverständnis der entsprechenden Meldung.
Abmeldungen: Bis Donnerstag, 01. Dezember 2022, 20:00 Uhr, kann die Meldung zurückgezogen werden (Abmeldung).
Bei späteren Abmeldungen wird die Meldegebühr auf jeden Fall fällig.
Meldeadresse: Tim Lehr, meldung-o19@badminton-bremen.de

Bitte den Betreff der Mail mit dem folgenden Tag beginnen: [Meldung LM 2022]
(z.B.: Betreff: [Meldung LM 2022] Musterverein)

Meldeschluss: Samstag, 26. November 2022, 12:00 Uhr
Meldegebühr: 6 € je Spieler(in) und Disziplin

Mit der Meldung wird die Meldegebühr fällig und verpflichtet zur Zahlung. Die Gebühren sind, möglichst vereinsweise, in bar vor Ort bei der Turnierleitung zu entrichten.

Setzliste: Der Turnierausschuss erstellt die Setzliste für die einzelnen Disziplinen nach der BBV Rangliste. Das BBV Referat Spielbetrieb kann Wild-Cards erteilen. Ein Rechtsanspruch, gesetzt zu werden, besteht für keine(n) Teilnehmer(in), auch nicht für den/die Verteidiger(in) eines Titels.

Punkte, die im Jugendbereich erzielt wurden, werden bei der Setzliste nicht berücksichtigt.

Auslosung: 30 Minuten vor Startbeginn der jeweiligen Disziplin. Die Auslosung ist öffentlich. Es werden nur zugelassene Spieler(innen) berücksichtigt, die sich bis dahin beim Turnierausschuss angemeldet haben.
Austragungsmodus: Einfaches K.-o.-System. Die Verlierer des Halbfinales spielen um Platz 3. Gruppenspiele bei weniger als sechs Meldungen.
Bälle: Ausschließliche Spielbälle sind der Victor Service und der Victor Champion Gold
Ballkosten: Die Teilnehmer(innen) haben die Bälle selbst zu stellen. Der Ausrichter hält Bälle zum rollenweisen Verkauf, nur gegen direkte Barzahlung (24,00 Euro je Rolle), bereit. Der Verlierer zahlt die ersten zwei Bälle, danach erfolgt Kostenteilung. In den Gruppenspielen Ballkostenteilung des jeweiligen Spiels.
Turnierauschuss: Vorsitzender: Tim Lehr
Referee: Michael Gefken
Turnierleitung: N.N.
Turnierleitung: Tim Lehr
Preise/Urkunden: Für die 1. – 3. Plätze Sachpreise
Nichtteilnahme: Unentschuldigtes Fernbleiben wird durch den BBV mit einer Ordnungsgebühr von 20 Euro belegt. Der betroffene Verein hat die Ordnungsgebühren an den BBV zu zahlen. Der/die betroffene Spieler(in) ist bis zur Zahlung der Melde- und Ordnungsgebühren für Ranglistenturniere und Meisterschaften des BBV gesperrt.
Ausfall: Fallen vor Beginn der jeweiligen Doppeldisziplin (oder Mixed) von zwei Doppeln je ein(e) Spieler(in) aus, so kann von den beiden Verbliebenen ein neues Doppel gebildet werden. Die Einordnung in den Turnierplan auf einen der beiden Plätze durch Los erfolgt durch den Turnierausschuss.
Spielbereitschaft: Ein(e) Spieler(in), der/die fünf Minuten nach dem zweiten Spielaufruf nicht spielbereit ist, kann von der weiteren Teilnahme in dieser Disziplin ausgeschlossen werden. Die Entscheidung trifft der Turnierausschuss.
Schiedsrichter: Jede(r) Teilnehmer(in) hat sich als Schiedsrichter(in) oder auch als Linienrichter(in) zur Verfügung zu stellen. In der Regel wird der/die Verlierer(in) das nächste Spiel schiedsrichtern.
Sportkleidung: Badmintonsportgerecht, Werbung gemäß § 1 Abs. 2 Nr. 2 der DBV-SpO.
Meldung NDM: Nach den Vorgaben der Gruppe Nord gibt das zuständige Referat Leistungssport die Meldung zur NDM ab. Das Referat Leistungssport wird währen der Landesmeisterschaft Listen aushängen, in denen sich Spieler für die NDM melden können.
Hinweise: Haftung für die abhanden gekommenen Gegenstände kann nicht übernommen werden.
Das Rauchen ist auf dem gesamten Schulgelände verboten.

Sonstige Änderungen dieser Ausschreibung bleiben vorbehalten.

Details

Beginn:
Dezember 3 @ 15:00
Ende:
Dezember 4 @ 15:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Bremer Badminton-Verband e.V. – Referat Spielbetrieb
Telefon:
0421 4608388
E-Mail:
spielbetrieb@badminton-bremen.de
Website:
https://bremen-badminton.de/spielbetrieb/

Veranstaltungsort

Sporthalle SZ an der Julius-Brecht-Allee
Konrad-Adenauer-Allee 86
Bremen, 28239
+ Google Karte anzeigen